Sprachreisen Provence

Wörterbuch französisch Meist hilft das Wörterbuch, später folgen bei Interesse Sprachreisen und Sprachkurse, um in der Provence französisch zu lernen

Sprachreisen und Sprachkurse Provence

Sprachreisen in Frankreichs Provence sind ideal, um die französische (oder auch die provenzaliche) Sprache zu lernen oder zu verbessern. Man lernt eine Sprache stets dort am besten, wo sie zu Hause ist.

Die Anbieter von Sprachreisen nach Frankreich unterhalten in der Provence Ausbildungsstätten teils mit oder ohne Unterkunft und Verpflegung sowie Anreise. Wer eine All-Inclusive-Sprachreise bucht hat im Paket meist alle Leistungen enthalten, solche Sprachferien sind je nach Lernziel 2 bis 4 Wochen lang. Allerdings wird eine andere Möglichkeit zunehmend häufiger von den Sprachreisenden auch in der Provence genutzt:

Sie informieren sich bei den Sprachschulen, Sprachzentren oder privaten Sprachlehrern nach freien Terminen für Aufbau-, Weiterbildungs- oder Intensiv-Sprachkurse und buchen anhand der gewählten Termine dann die Unterkunft Provence am Ausbildungsort und eigene An- und Abreise.

Sprachschulen gibt es in allen grösseren Städten der südfranzösischen Provence: Aix-en-Provence, Hyéres, Cannes, Antibes und Nizza sowie Marseille können also interessante Ziele Ihrer nächsten Sprachreise nach Frankreich sein.

Vorteil für individuelle Sprachreisen in Frankreich:
Reisedauer und Reise-Termine individueller Sprachreisen nach Frankreich sind flexibel, und die Reisekosten teils deutlich günstiger als bei klassischen Sprachreisen.

Zudem kann der Lernstoff der Sprachkurse individuell vorbereitet und erarbeitet werden. Nicht zuletzt sind individuelle Sprachreisen bestens geeignet, durch entsprechende Planung Freiräume zu schaffen, in denen die Reisenden auch eigene Reiseeindrücke gewinnen und beispielsweise Partnergruppen treffen können.

Diese wiederum haben vielleicht Interesse, eine Sprachreise nach Deutschland zu unternehmen, um ebenfalls Sprachkenntnisse zu verbessern.
Für Freunde alter Sprachen lohnen sich Sprachreisen in Frankreichs Provence zusätzlich, denn hier kann man provenzalisch bzw. okzitanisch lernen, die alte romanische Sprache Südfrankreichs.

Nach der okzitanischen Sprache, die zunehmend stärker im Alltag auftaucht, wurde auch der Landstrich benannt, der sich nach Westen an die Provence anschliesst: Das Languedoc-Roussillion bedeutet Longe d`Oc, also Sprache des Okzident, des Abendlandes.

Foto: VoyageMedia für Provence-Netz.de

Für Mieter

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Noch mehr Provence-Urlaub...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.