Malerei-Kurse Provence Bildungsurlaub kann ein Studium in der Provence, aber auch ein Malkurs sein. Einer kommt mit einem Diplom zurück, ein anderer mit einem selbstgemalten Bild

Bildungsurlaub / Bildungsreisen Provence

Bildungsurlaub oder Bildungs- und Studienreisen in die Provence und ihre Regionen bieten grosses Wissen für bildungshungrige Provence-Fans. Ob Ausbildung, Weiterbildung, Studienaufenthalt oder rein private Neugier, Provence-Reisen bildet.

Kaum ein Tourist, der einfach nur das schöne Leben, Küche und Weine der Provence und das mediterrane Flair in einem Ferienhaus in der Provence geniessen wollte, kommt im Urlaubs-Aufenthalt im Gebiet von Provece-Alpes-Cote d’Azur an den überall sichtbaren Spuren der Geschichte der Provence vorbei. Amphitheater, Viadukte, Ruinen und ganze Siedlungen aus gallo-römischer Vergangenheit, bedeutende kultur-historisch wertvolle, religiöse oder architektonisch überaus interessante Bauwerke und Orte wie der Pont du Gard, der Papstpalast in Avignon oder das Halbrund des Amphitheaters Arles zeugen vom grossen geschichtlichen Erbe der Provence. Bei Besichtigungen, geführten Touren, in zahlreichen Museen, Fundstätten und Ausgrabungsorten, selbst in Höhlen und Grotten in der Provence kann praktisch jeder nebenher im Urlaub viel lernen, selbst bei einer Fahrradtour auf der Route Napoleon...

Bildungs- und Studienreisen in die Provence bieten jedoch weit mehr. Studien in sämtlichen wissenschaftlichen Disziplinen, Auslandssemester, Weiterbildung in den Semesterferien oder spezielle Studienaufenthalte für Historiker, Archäologen, Paläontologen, Geologen und für Studenten der Biologie (vor allem auch Meeresbiologie), Medizin, Jura sind in Bildungseinrichtungen in der Provence möglich. Universitäten und Fachhochschulen der Provence mit unterschiedlichsten Fakultäten in Aix-Marseille, Avignon, Grenoble, Nizza (Nice), Nîmes, Orange, Toulon, Valence bilden aber nicht nur Geisteswissenschaften oder technische und medizinische Fachkräfte aus, sondern bieten auch Bildungsmöglichkeiten durch Seminare, Kurse, Vorträge und Fachtreffen im Bereich Kultur und Medien, Gesellschaft und Soziologie, Finanzen und Wirtschaft.

Neben all der grossen Wissenschaft existiert bei verschiedenen Anbietern für Bildungs-Ferien und Studienfahrten aber auch der rein private Bereich von Provence-Reisen, die der Allgemeinbildung oder dem Erlernen und vertiefen künstlerischer und handwerklicher Fertigkeiten, aber auch Sprachreisen in die Provence. So kann man/Frau in der Provence töpfern, malen oder ein Instrument spielen lernen, einen Französisch-Intensivkurs belegen, Sommer-Kurse an einer provenzalischen Hochschule belegen, Tiere der Region beobachten, bei der Herstellung von Wein, Olivenöl, Papier, Stoffen oder bei der Gewinnung von Meersalz zuschauen, kochen oder besser fotografieren lernen und vieles mehr. Das Erlernen einzelner Fähigkeiten im Bereich Sport und Freizeit wie Reiten oder Segeln fällt nicht unter den Begriff Bildungsurlaub Provence, und die Regeln für das legendäre Boule- oder auch Petanque-Spiel lernt man im Provence-Urlaub direkt vor der Tür…

Foto: VoyageMedia / provence-netz.de

Für Mieter

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Noch mehr Provence-Urlaub...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.