Colline du Suquet, Altstadt

Cannes: Colline du Suquet und Altstadt von Cannes

Die Rue Meynadier trifft am Fuß des Mont Chevalier (Colline du Suquet) auf die Rue St-Antoine, über deren Pflaster es vorbei an jetzt edleren Restaurants hoch zum Suquet-Viertel geht.

In den kleinbürgerlichen Altstadtquartieren von Cannes halten zu Zeiten des provencalischen Karneval, der mit großem Pomp gefeiert wird, groteske Pappmaché-Figuren Wache vor jedem Bistro.

Winzige Plätzchen verschachteln sich links und rechts der Hauptader des Suquet-Viertels in Cannes, dessen Wahrzeichen der 22 m hohe mittelalterliche Wachturm, die Tour du Suquet ist.

Die Äbte des Klosters auf der Ile St-Honorat, damals größte Grundstücksbesitzer an der Côte d`Azur , ließen den Turm bauen, um Piraten in den Gewässern vor Cannes frühzeitig zu erspähen.

Heute sieht man von seiner Plattform die gesamte Bucht mit den weißen Tupfern der Segelboote im Blau des Meeres.
Mauerreste des 1736 teilweise geschliffenen Château gegenüber der Kirche Notre-Dame-de-l'Espérance bezeugen, dass der Mont Chevalier seit den Tagen des römischen Castrums als strategisch wichtiger Platz galt.

Die Pfarrkirche wurde nach ihrem Neubau in provenzalischer Gotik 1648 geweiht. Innen lohnen die vergoldeten Holzplastiken der Notre-Dame-de-l'Espérance (18. Jh., Chor) und der hl. Anna (15. Jh., Seitenkapelle) einen Blick.

lm benachbarten Musée de la Castre von Cannes, dessen Name den Standort in den Mauern des ehemaligen Château bezeichnet, fand die 1877 der Stadt vermachte ethnologische Sammlung des niederländischen Barons Lycklama einen Platz an prominenter Stelle neben archäologischen Funden aus dem Mittelmeer und Bildern, die Cannes' Rolle in der Malerei illustrieren.

Auf der westlichen Seite des Festungsberges führt die Küstenstraße Boulevard du Midi zu den Stränden von Cannes La Bocca, wo erste rote Felsen im Wasser die Nähe zum Estérel-Massiv verraten.

Ferienwohnungen in Cannes la Bocca sind meist preiswerter zu haben als diejenigen in der Nähe der Croisette.

Bevor es ins Wasser geht, darf ein Abstecher zur städtischen Mediathek in der Avenue Jean-de-Noailles nicht fehlen. Ihr Domizil ist die ehemalige Villa Rothschild, deren neobarocke Pracht mit Trompe-l'Œil-Fresken heute für die Lesesäle genutzt wird.

Für Entdecker

Lavendel in der Provence

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.