Flughafen Nizza

Flughafen Nizza Cote d`Azur Provence IATA-Code NCE Start- und Landebahnen am Flughafen Nizza Cote d`Azur Provence IATA-Code NCE

Flughafen Nizza Cote d`Azur Provence (IATA-Code NCE, ICAO-Code LFMN)

Der Flughafen Nizza (frz. Aéroport Nice Côte d'Azur) in Südfrankreich ist der der wichtigste Flughafen der Provence an der französischen Mittelmeerküste Cote d`Azur und nach dem Flughafen Paris und Lyon der drittgrößte französische Flughafen. Wer Urlaub in der Provence mit Anreise per Flug nach Nizza plant um Ferien an der Cote d'Azur zu machen, muss hier in der Provence-Region Alpes-Maritimes an- oder abfliegen. Der Airport Aéroport Nice Côte d'Azur liegt 7 km westlich der südfranzösischen Stadt Nizza und fertigt ein jährliches Passagieraufkommen von ca. 10 Millionen Fluggästen sowie etwa 15.000 Tonnen Luftfracht ab. Im Dezember 2002 wurde das neue Passagierterminal 2 durch den Flughafenbetreiber, die Industrie- und Handelskammer der Provence (Chambre de Commerce et d'Industrie Nice Provence) eröffnet. Mit der Eröffnung des neuen Terminals wurde ein Shuttlebus zwischen beiden Gates des Flughafens eingerichtet.

Fluggesellschaften, Flugziele, Billigflieger am Flughafen Nizza

Von Nizza Airport, dem wichtigsten Luftverkehrs_Drehkreuz unter den Flughäfen in Südfrankreich, aus bestehen regelmässige Flugverbindungen nach Deutschland. Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa fliegt täglich von und nach Frankfurt am Main, München, nach Hamburg und Düsseldorf. Die wichtigste Fluglinie am Flughafen Nizza ist die französische Airline Air France.

Billigfluglinen (Low Cost Airlines) am Flughafen Nizza

Der Billgflieger Air Berlin bedient die Destinationen Berlin-Tegel, Hamburg, Düsseldorf, München und Stuttgart. Billig fliegen nach Nizza ab Deutschland kann der Provence-Urlauber auch mit Easyjet (Berlin-Schönefeld und Basel/Mulhouse/Freiburg). Germanwings (Köln-Bonn) und Intersky (Friedrichshafen) fliegen ebenfalls nach Nizza in Südfrankreichs Airport Nr. 1.

Vom Flughafen Nizza gibt es günstige Flugverbindungen nach Österreich und die Schweiz. Teilweise mehrfach täglich bedienen Austrian und SkyEurope die Verbindung Nizza - Wien und Nizza. Vom Flughafen Nizza fliegt die österreichische Airline Welcome Air nach Innsbruck sowie nach Olbia auf die Mittelmeerinsel Sardinien. Zürich kann mit der schweizerischen Fluglinie SWISS 4 mal täglich von Nizza aus erreicht werden, weitere Billig-Tickets bietet Easyjet mehrmals täglich von den Flughäfen Basel und Genf aus.

Verbindungen Flughafen Nizza Provence

Busverbindung am Flughafen: Es gibt vom Flughafen Nizza eine regelmäßige Busverbindung zum Stadtzentrum von Nizza.

Bahnverbindung am Flughafen: Der Vorortbahnhof Nice St. Augustin liegt ca. 800 m vom Terminal 1 entfernt; Züge nach Nizza alle 45 min.

Hubschrauber / Helikopter: Flüge nach Cannes und St. Tropez werden angeboten. Regelmäßige Shuttleflüge verbinden den Flughafen mit dem Heliport von Monaco.

Hoitels Nizza am Flughafen - Ferienwohnungen Nizza

Foto: VoyageMedia / provence-netz.de

Parkhaus

Parken, Parkplätze

Parken, Parkplätze am Flughafen Nizza Cote d`Azur Parken generell:Die maximale Abstell- und Parkzeit auf allen Parkplätzen...
Service-Shop Flughafen

Services, Unterkunft, Shops

Services, Unterkunft, Shops am Flughafen Nizza Cote d`Azur Der Flughafen Nizza bietet als wichtiger Verkehrsflughafen der...
Taxi Flughafen Nizza, Taxipreise

Taxi am Flughafen

Taxi Flughafen Nizza, Taxipreise Taxipreise (Richtpreise) für Taxifahrten vom und zum Flughafen Nizza für...

Für Vermieter

Ferienhaus Provence Vermieten

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.