10. Avignon Motor-Festival

Oldtimer
Wunderschöne Autos, die teilweise Motorsport-Geschichte geschrieben haben, möchte man nicht als Oldtimer, bezeichnen - man möchte sie bestaunen

10. Avignon Motor-Festival 2012

Das Motor-Festival in Avignon in der Provence ist ein Muss für alle Fahrzeug-Liebhaber, die Benzin im Blut haben. Vom 23.03. bis 25.03.2012 sind beim diesjährigen Avignon Motor Festival weit über 2000 Fahrzeuge zu bestaunen. Zahlreiche Einzelstücke und liebevoll restaurierte Oldtimer, darunter nicht nur Autos, sondern Boote, Motorräde, Traktoren und sogar Flugzeuge warten in der provenzalischen „Stadt der Päpste“ am Ufer der Rhone auf begeisterte Fans.
Die Liebhaber und Sammler alter und seltener Fahrzeuge zu Wasser zu Land und in der Luft zieht aber auch die Gegend um die Provence-Region nach Avignon. Die Anreise erfolgt günstig mit der Bahn in modernen Hochgeschwindigkeitszügen – und schon während der Bahnfahrt durchs Vallee du Rhone (Rhonetal), einem der grössten Obst- und Weinanbaugebiete in Süd-Frankreich, wird gefachsimpelt, während draussen entlang der Bahnstrecke schon die ersten Blüten zu sehen sind. Der Besuch des Avignon-Motor-Festivals 2012 ist somit ideal für einen Kurzurlaub oder Städtereise Provence geeignet.

Was erwartet Technik-Fans auf der grossen Provence-Motor-Show 2012?

Auf dem Festival-Programm 2012, dem zehnten dieser Art in der wunderschönen alten Provence-Stadt, stehen zahlreiche Events für Autoliebhaber von alten und neuen Fahrzeugen. Sehen und staunen können die Motorfreaks einerseits in den Ausstellungshallen des Messegeländes, aber auch ausserhalb des Veranstaltungsortes: Während die Rallye „5e Trophée Jacques POTHERAT“ tausende Besucher an die Strecke lockt, und legendäre Autos die Oldie-Fans staunen lässt, beeindrucken Stunts eines Profi-Piloten von BMW mit toller Akrobatik die Zuschauer.
Noch vor der eigentlichen Festivaleröffnung durch Monsieur Marie-Josée ROIG, einem Abgeordneten des Bürgermeisters von Avignon am Freitag um 11 Uhr, startet zunächst die Rallye. Am Start zugelassen sind ausschliesslich Motorfahrzeuge, die vor dem 2. Weltkrieg gebaut wurden – ein Hingucker wird diese Motor-Veranstaltung also in jedem Fall. Schon ab 09:00 Uhr ist das Avignon-Festival mit mehr seiner Ausstellungsfläche als 50.000 qm für Besucher geöffnet. Wem das neueste Citroen-Modell zu brav und die Traktoren zu alt sind, der kann echte Motor-Action bei den Dragster-Starts erleben.
Wer für all die alte und neue Motorentechnik nicht übrig hat, dem sei ein Bummel durch Avignon, ein Spaziergang hinunter an die viel besungene Pont d’Avignon oder ein Besuch im Papstpalast Avignon wärmstens empfohlen. Eine Reise in die Provence und nach Südfrankreich lohnt im Frühling ganz besonders – selbst ohne besonderen Anlass wie dem Avignon-Motor-Festival 2012.

Homepage Avignon-Motor-Festival

R. Rinnau

Foto: VoyageMedia / provence-netz.de

Datum: 21.03.2012

Kommentar (1)

Benno Siegrist

(21.03.2012)

Das macht ja richtig Lust in die Provence zu fahren und die tollen Fahrzeuge zu bewundern. Wenn das Wetter mitspielt ist dann sogar eine Spritztour in dieser wunderschönen Gegend drin. Viele Grüße Benno Siegrist

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.