Bioweine Provence

Bioweine Ökoweine Provence Bioweine Ökoweine Provence

Bioweine Ökoweine Provence: Bioweine der Provence sind unter Frankreichs Weinen nicht mehr wegzudenken. Biologischer Weinanbau, Wein ohne Schadstoffe, Pestizide oder Schwefel aus der Provence findet immer mehr Anhänger unter den Provence-Urlaubern und Weinliebhabern aus aller Welt. Noch vor einigen Jahren wurde Biowein auch bei den Winzern in einigen Weinanbaugebiete der Provence belächelt und mancher junge Winzer, darunter auch Weinbauern aus Deutschland, der Schweiz oder England, musste sich gegen viele Widerstände gegen “Bio“ allgemein bei den alteingesessenen provenzalischen Winzern durchsetzen. Dank innovativer Anbaumethoden und steigender Akzeptanz bei Weinkonsumenten und –produzenten setzt sich der Weinanbau ohne Pestizide auch in den Weinanbaugebieten in der Provence immer mehr durch.

Bioweine (auch: Ökoweine) werden heute in praktisch allen Weinappelationen der Provence ausgebaut. Man findet Bioweine aus dem Anbaugebiet der südlichen Rhône und der Provence bis hinüber zur Insel Korsika. Der Anbau von Bio-Trauben in der Provence profitiert von mehreren unschlagbaren Vorteilen: Einheimische Rebsorten, das Klima der Provence, die Sonne und die Böden garantieren exquisite Traubenqualität und somit hervorragende Weiß- und Roséweine. Der besondere Vorteil von Provence-Bioweinen ist ein oft niedrigerer Gehalt an Säure. Provenzalische Bioweine sind dank moderner Kellertechnik belebend, frisch und fruchtig und zugleich kraftvoll und harmonisch weich am Gaumen. Auf Weinreisen in die Provence kann man sich heute einen Eindruck von den interessanten Bio-Weinen an der Rhone, in den Alpilles und an der Cote d'Azur verschaffen. Wein, auch der ökologisch angebaute, spielt in der Küche der Provence ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Zubereitung von Speisen, meist von Schmorgerichten oder als Marinade.

Bio-Rotweine der Provence begeistern immer mehr Weinliebhaber: Konzentriert, voller Kraft, mit Tiefgang reichen Fruchtaromen und Würze überzeugen die biologischen Rotweine auch als barriquegereifte, edle Tropen. Im Gegensatz zu einigen anderen Gewächsen müssen rote Bioweine der Provence wegen ihrem reichen Traubenaroma nicht jahrelang im dunklen Weinkeller lagern. Ihr samtig weicher, gut strukturierter Körper erlauben den Genuss der Bioweine schon nach kurzer Reife.

Biowein wird in der Provence durch ökologischen Weinbau und vor allem durch die grosse Zahl von Weintouristen nicht nur auf zahlreichen Weimessen bekannt, sondern die streng kontrollierten Bio-Weine aus den Bio-Lagen der Provence haben schon viele Auszeichnungen und Medaillen auf Biowein-Messen und bei Fachveranstaltungen oder Verkostungen errungen. Bio- oder Ökoweine, inder Provence in Südfrankreich „Vin biologique“ oder kurz „Vins bio“ genannt, tragen mit dem ökologischen Weinbau heute wesentlich zum Schutz des Ökosystems der Provence bei. Neben dem Weinbau werden auch weitere ökologische Anbaumethoden etwa für Bio-Olivenöl immer mehr zu einem Faktor für den Tourismus in der Provence.

In einer der bekanntesten Urlaubsregionen der Welt wie der Provence, die von ihrer legendären landschaftlichen Vielfalt und Schönheit lebt und in der Genuss beim Essen und Trinken so sehr geschätzt wird, sind Weiss- Rosé- und Rotweine aus biologischem Weinbau heute fester Bestandteil des regional-typischen Weinsortiments.

Foto: VoyageMedia

Für Vermieter

Ferienhaus Provence Vermieten

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.