Côte d’Azur - Riviera

Côte d’Azur Riviera (Alpes-Maritimes, Provence) Süd-Frankreich Ulaub an der Côte d’Azur klingt immer wie Traumurlaub

Côte d’Azur Riviera (Alpes-Maritimes, Provence) Süd-Frankreich

Um die Französische Riviera der Côte d’Azur, jenen legendären Küstenstreifen der südfranzösischen Region Provence von St-Tropez bis zur italienischen Grenze ranken sich mehr Mythen voller Sinnlichkeit als um die meisten anderen Reiseziele auf der ganzen Welt. Schon der Name Côte d’Azur kitzelt die Sinne, und malerische oder mondäne Orte der Region wie St. Tropez (siehe Bild), Cannes, Nizza, Port Grimaud und viele mehr erzeugen Bilder im Kopf.

An der Côte d’Azur scheint die ganze Welt schon Gast dieser Gegend gewesen zu sein. Wer ein Ferienhaus in Frankreich sucht der sucht Ferienhäuser in Südfrankreich und hier meist an der Côte d’Azur. Auch wenn bekannt ist, dass ein Ferienhaus in der Provence und besonders an der Côte d’Azur leicht doppelt so teuer ist wie anderswo.

Was immer Besucher und Touristen im Provence-Urlaub an der Côte d’Azur an Schönem oder weniger Schönem erlebt haben, viele lassen sich vom ersten Eindruck der Landschaft, des azurblauen Meeres und dem unglaublichen Licht der Côte d’Azur so sehr beeindrucken, dass sie interessante Facetten der weltbekannten Region gar nicht wahrnehmen. Nicht wenige glauben, sie wüssten Bescheid über den Mythos und die Realität der Riviera.

Die Bestandteile des mondänen Mythos der Côte d’Azur sind Vorstellungen wie Great Gatsby – Partys in privaten Villen am Cap Ferrat oder am Cap d’Antibes mit großen Rasenflächen, die bis zum tiefblauen Meer hinunterreichen. Man sprengt die Bank des Casinos von Monte Carlo und kehrt dann in seine Luxussuite im Hôtel de Paris zurück (mit Blick auf das Schloss, bien sûr). Man bekommt jedes Jahr im Mai ein laissez-passer (einen Ausweis für alle Veranstaltungen) für das weltbekannte Internationale Filmfestival in Cannes und sonnt sich jedes Jahr im Juli am Spätnachmittag beim Kir Royal in den Arènes-de-Cimiez in Nizza beim lässigen Jazzkonzert.

Die Aufzählung der Traumbilder über die Côte d’Azur ließe sich beliebig fortsetzen. Man wohnt neben Brigitte Bardot in St-Tropez und geht am Nachmittag zum Boules-Spiel auf die Place des Lices. Offiziell gehört die Französische Riviera zum Departement Alpes-Maritimes, aber jedermann rechnet St-Tropez, das zum Departement Var gehört, und das unabhängige Fürstentum Monaco dazu.) Die Künstler genießen das Licht (von Renoir stammt der Ausspruch, „das lichte Licht“ sei das Besondere an der Riviera) und bemühen sich, ihre Vorbilder Paul Cezanne, Henri Matisse, Picasso, Signac oder andere Maler, die in der Gegend gearbeitet haben, zu übertreffen.

An der Côte d’Azur ist ein Teil dieses Mythos noch Realität. All das, was wir soeben aufgezählt haben, gibt es heute noch genauso wie vor Jahrzehnten. Der Jetset, die Partys, die Fröhlichkeit, die Künstler, die Casinos und Brigitte Bardot – all dies ist lebendig. Der amerikanische Fernseh-Superstar Bing Crosby macht regelmäßig Ferien im luxuriösen Hotel du Cap am Cap d’Antibes und genießt den frischen, aber nicht ganz billigen Fisch im nahe gelegenen Restaurant Bacon. Prinzessin Caroline segelt in ihrer Jacht auf dem Mittelmeer, und im Palmenstrand von Cannes werden noch immer bei Vollmond Kabaretts aufgeführt. Um sicherzugehen, dass sich nicht träumen, brauchen sich die meisten Leute, die hier leben, nicht erst zu zwicken.

Selbst böswillige Zungen geben zu, dass die Riviera – was das Wetter, die Verkehrsmittel, andere Dienstleistungen und natürlich das Klima anbelangt – eine der Gegenden von Europa ist, in der es sich am besten leben lässt und die man unbedingt gesehen haben muss. Ob man sich die Corniches aus der Ferne ansieht, oder die Nackten aus der Nähe, die Côte d’Azur bietet herrliche und fast unwirkliche Bilder.

Im Angesicht der Felsen, der Städte hoch oben auf den Hügeln, der Märkte in der Provence, der Nationalparks und einer Vielzahl anderer Annehmlichkeiten wird selbst der prosaischste Provence-Tourist in Südfrankreich zum Romantiker. Die Seestücke des Maler Raoul Dufy – hier werden sie lebendig. Wenn Sie an einem Märznachmittag in dem kleinen Skiort Gréolières Skifahren, der nur 45 Autominuten von Cannes entfernt liegt, und sich von Berggipfel aus den Frühling auf den Hügeln und den Sommer am Strand ansehen, dann kommen Sie nicht umhin, sich über Ihr Glück zu wundern, Die Riviera der südfranzösischen Côte d’Azur wird auch Sie einfangen mit ihrem Flair, ihrer besonderen Atmosphäre und ihrem Mythos. Erst wenn sie wieder und wieder an die Côte d’Azur reisen, können sich Provence-Fans und Riviera-Liebhaber vom suggestiven Einfluss dieser Traum-Destinantion ein wenig lösen und die wahre Côte d’Azur erkennen.

Foto: Wikimedia

Für Entdecker

Lavendel in der Provence

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.