Winter-Spaziergänge in Hyères

Park in Hyeres
Parks und Gärten in Hyeres am Mittelmeer laden auch im Winter zu herrlichen Spaziergängen ein

Winter-Spaziergänge in Hyères

Provence-Urlaub im Winter in Hyères eignet sich besonders gut für schöne Spaziergänge. Die Parks und Gärten im Ferienort Hyères-les-Palmiers in der Provence laden zum Flanieren ein. Sonnenschein und Temperaturen um 15°C eignen sich hervorragend, um Winterferien im Ferienhaus Hyères les Palmiers zu verbringen, wenn man kein Stubenhocker ist. Winterferien in Hyères les Palmiers, im milden Klima der Provence, bieten ein völlig anderes Urlaubs- und Freizeitprogramm als im kalten Schmuddelwetter von Deutschland und die berühmten Parks der Stadt sind – ausser das Botanische Museum von Porquerolles - auch im Winter für Spaziergänger geöffnet. Ganz im Gegensatz zum kalten Norden finden Urlauber in den Parks und Gärten im Ferienort Hyères les Palmiers und auf den vorgelagerten Inseln auch jetzt in der kalten Jahreszeit eine herrliche mediterrane Natur vor, die es zu entdecken lohnt. Ein weiterer Vorteil, der für Provence-Reisen im Winter spricht, ist die relative Ruhe in der beliebten Ferienregion. Hyeres, eine französische Hafenstadt an der Mittelmeerküste im Département Var in der Provence-Region Provence-Alpes-Côte d’Azur, ist vor allem in der Hauptreisezeit ziemlich laut und turbulent: Vor allem Badegäste, Segler und Taucher geniessen schon am Frühjahr, im Sommer bis weit in den Herbst die Strände und Segel- und Tauchreviere bei Hyères-les-Palmiers. Auch Windsurfer und kitesurfer bevölkern die Provence-Region am Mittelmeer, zu der auf mehr als 132 km² Fläche die nicht direkt mit dem Stadtgebiet verbundenen Ortschaften Les Salins, L'Ayguade, Les Borrels, Sauvebonne, Le Port, La Capte und Giens sowie die drei Inselorte Porquerolles, Port-Cros und Le Levant gehören.
Für den Urlaubsaufenthalt in Hyères-les-Palmiers in den Wintermonaten sprechen auch vergleichsweise günstige Preise für Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Hyères-les-Palmiers von November bis etwa März. Bis zum grossen Touristenansturm jedoch bietet die provenzalische Stadt an der Cote d’Azur neben vernünftigen Preisen auch die Möglichkeit, Winterurlaub einmal anders zu verbringen. Hyères wurde ausgezeichnet als Blühende Stadt und erhielt im Europäischen Wettbewerb die Goldmedaille, wegen seiner hervorragenden Einrichtungen für Menschen mit körperlichen Handicaps wurde Hyères als Behinderten-freundliche Stadt ausgezeichnet.
Folgende Parks und Gärten in Hyères les Palmiers sind geöffnet und bieten sich für den Winter-Spaziergang im Urlaub besonders an.

LE JARDIN DU CONSERVATOIRE BOTANIQUE NATIONAL DE PORQUEROLLES (Botanisches Museum von Porquerolles)
83400 HYERES
Tel : Hyères (headquarters) 04 94 12 82 30 - Porquerolles : 04 94 58 31 16
Geöffnet / Open von Mai bis Oktober.
Die Gaerten zeigen eine grosse Artenvielfalt für wilde und kultivierte mediterrane Pflanzen, sowie eine Sammlung von “Gattiliers” (Schmetterlingsbaeumen) und Oleander und interessante Obstgärten.

DER PARK OLBIUS RIQUIER
Avenue Ambroise Thomas, 83400 HYERES
Oeffnungszeiten im Sommer: 7:30 – 20:00 Uhr, im Winter von 7:30-17 Uhr. Dieser Park ist seit 13. April 1868 staedtisches Eigentum, gemaess dem Vermaechtnis von Olbius Hippolyte Antoine Riquier. Im Sueden der Stadt gelegen mit einer Flaeche von 7 ha ist der Park zugleich Ziergarten und botanischer Garten mit zahlreichen seltenen exotischen Pflanzen. Familienurlaub mit Kindern in Hyeres und Parkbesuch mit Spaziergang lohnt sich in den langen Promenaden mit See, Zoo, Gewaechshaus, Spielflaechen fuer Kinder, Animation (Ponies, Zug, Karrussel), Erfrischungsstand.
Eintritt gratis!

DER PARK SAINT BERNARD

Montée de Noailles, 83400 HYERES
Auf den Huegeln der mittelalterlichen Stadt ermoeglicht Ihnen dieser Garten einen wunderbaren Blick auf die Halbinsel von Giens, die Bucht und die Inseln. Eintritt im Park Saint Bernard ist frei. Geöffnet für Besucher im Sommer von 8-19 Uhr, im Winter von 8-17 Uhr.

DER PARK SAINTE CLAIRE

Avenue Edith Warthon, 83400 HYERES
Dieser 6 500 qm grosse Park, der einst der amerikanischen Schriftstellerin Edith Wharton gehoerte, liegt in der Naehe des Parks St. Bernard auf den Hoehen der Stadt. Spaziergäönger entdecken seltene suedamerikanische und australische subtropische Spezien.
Eintritt frei - Open im Sommer: 8 Uhr bis 19 Uhr, im Winter: 8 Uhr bis 17 Uhr

DIE GAERTEN DES PARK HOTEL UND CASINO
Avenue Ambroise Thomas, 83400 HYERES
Der Park ist ganzjaehrig für Gäste geöffnet. Im Sommer von 8 Uhr bis 20 Uhr, im Winter 8 Uhr bis 18 Uhr. Die Gaerten wurden zwischen 1990 und 2000 neu angelegt und im Hinblick auf das 19. Jh. mit Rosen, Orangenbaeumen und im franzoesischen Stil getrimmten Hecken bepflanzt. Diese Anlage fuegt sich ein in das grüne Band vom Schloss bis zum Park Olbius Riquer.

R. Rinnau

Foto: OT Hyeres

Datum: 11.01.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.