Museen Hautes-Alpes Das Museoscope ist eines der interessanten Museen Hautes-Alpes

Museen Hautes-Alpes

Museen Hautes-Alpes suchen und finden ist nicht so einfach, denn Museen in den Hochalpen sind eher selten. Meist Heimat- oder Bergbau-Museum, wird die Auswahl der Alpen-Museen in der Provence dominiert vom MUSÉOSCOPE du Lac im Ort Rousset. In diesem Museum vereinen sich ein Technikmuseum mit Geschichts-, Heimat-, und Naturkundemuseum zugleich. Trotz -zigtausender Touristen, die in den französischen Alpen ihren Urlaub in der Provence verbringen, kennt kaum jemand Rousset, ein kleines Dorf in der Haute-Alpes in der Provence-Alpes-Cote d'Azur, und Teil der Gemeinde Chorges. Weit entfernt von den grossen Touristenstrecken, 239 km von Lyon, 137 km von Grenoble, 192 km von Marseille, 164 km von Aix en Provence, 82 km von Briancon und 49 km von Barcelonnette, liegt der herrliche Flecken der Provence mit dem Dorf und der Altstadt von Rousset auf dem Mont Soleil bei etwa 1000 m Höhe. Die Nachbargemeinden sind Espinasses Chorley und La Bréole und die größte Stadt in der Nähe von Rousset ist die Stadt Gap im Nord-Westen der Stadt in 25 km Entfernung, wo sich denn auch das Museum des Departements befindet.
Der Fluss Durance durchquert Rousset und bildet sowohl den „Lac artificiel de Rousset“ als auch den grösseren Stausee an der Barrage de Serre-Poncon, dem grössten Staudamm der Alpen. Die Talsperre, der Stausee, die Natur und die einst überfluteten Dörfer sind es auch, die im Museoscope thematisiert und anhand von zahlreichen Ausstellungsstücken, Modellen, Videos und Führungen erläutert werden. Das natürliche Umfeld allein, aber auch die teilweise bewegenden Erinnerungsstücken der Einwohner aus den durch die Talsperre überfluteten Dörfer, lohnen die Anfahrt zu diesem aussergewöhnlichen Museum der Provence. Der Besuch im Museum könnte sinnvoll mit einem Ausflug in den nahe gelegenen „Parc National des Écrins“ kombiniert werden. Oder aber man fährt in eines der anderen Museen der alpinen Provence-Region, wie dem Maison de l'Artisanat in 05350 Château Ville-Vieille, Heimatmuseum (Musée rural) Crévoux, Musée Départemental Gap, Silberbergbau-Museum (Musée des Mines d'Argent) in 05120 L’Argentière-La Bessée, „Musée de la Casse“ in Orcières, Heimatmuseum Musée Rural des Orres, Musée Rural de Saint-André d'Embrun, Musée Le Soum, Musée la Magie du Parfum, Eisenbahn-Museum (Musée du Chemin de Fer oder auch Écomusée du cheminot) in Veynes, Freiluft-Museum von Bewässerungskanälen (Musée des canaux d'irrigation) in Puy St Vincent. Neben den schönsten Wintersportgebieten in Frankreich bietet die Region mit den Museen in Hautes-Alpes viele Gründe für eine Reise in die Provence.

Foto: VoyageMedia / Provence-Netz.de

Für Vermieter

Ferienhaus Provence Vermieten

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.