Mimosen Blütenpracht in Gelb: Von Januar bis März blühen die Mimosen an der Cote d'Azur in der Provence

Mimosenfeste in der Provence

Mimosenfeste in der Provence, die „Fetes du Mimosas“ wie das Mimosenfest in Mandelieu-la Napoule, haben eine lange Tradition. Die Feste zu Ehren der Mimose, einer prachtvoll blühenden Baumart an der provenzalischen Ferienküste Cote d’Azur, finden schon sehr zeitig im Jahr statt und eröffnen neben weiteren bekannten Festen wie dem Karneval in Nizza oder dem Zitronenfest in Menton praktisch den Veranstaltungskalender der Urlaubssaison in der Provence entlang der französischen Riviera. Wer im Februar Provence-Urlaub in der Region gebucht hat, kann praktisch jeden Tag irgendwo feiern oder herrlich bunte Umzüge und Fest-Paraden geniessen. Nicht wenige Feriengäste buchen ihre Provence-Unterkunft so, dass sie vom Urlaubsort aus leicht in all die anderen Festorte gelangen können. Wer nicht mobil ist und solche Provence-Feste live erleben will, fliegt nach Nizza zum Karneval oder kann von der provenzalischen Traumstadt Nizza aus mit Bussen in die Umgebung aufbrechen, provenzalische Mimosenfeste und das angenehm-sonnige Klima der „Cote“ geniessen.
Der Begriff Mimosas ist so sehr mit der Provence-Region am Mittelmeer verbunden, dass nicht nur Restaurants und Hotels in der Provence unter „Les Mimosas“ zu finden sind, sondern ganze Orte im Ortsnamen den Namenszusatz les Mimosas tragen, wie etwa Bormes-les-Mimosas, eine provenzalische Gemeinde im Arrondissement Toulon im Departement Var. Die Straße der Mimosen in der Provence, auch Mimosenstraße genannt, eine 130 Kilometer lange touristische Strecke in Südfrankreich entlang der Côte d’Azur, verdankt der Mimose ihren vielversprechenden Namen - und enttäuscht den Provence-Reisenden damit nicht. Die „Route du Mimosa“ oder engl.: Golden Route genannte provenzalische Strasse führt von Bormes-les-Mimosas über Rayol-Canadel-sur-Mer, Sainte-Maxime, Saint-Raphaël, Mandelieu-la-Napoule, Tanneron und Pégomas bis nach Grasse.
Von Januar bis Mitte März stehen die ursprünglich aus Australien kommenden gelbblühenden Mimosengewächse in Blüte – und genau dann finden auch die Mimosenfeste statt. Entlang der eben beschriebenen Mimosenstrasse in der Region Provence-Alpes-Cotes d’Azur reihen sich am Jahresbeginn, spätestens ab Februar, die Festtage aneinander. Viele Teilnehmer an Umzügen, Paraden und Festveranstaltungen ziehen dann praktisch von Fest zu Fest oder von Ort zu Ort, und machen Mimosenfeste in der Provence zu einer touristischen Attraktion und zum Zeichen, dass der Winter vorbei ist.

Foto: VoyageMedia / suedfrankreich-netz.de

Für Vermieter

Ferienhaus Provence Vermieten

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.