„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013

Radrennfahrer Tour de France
Die Tour de Provence könnte sie heissen: Die 15. Touretappe am französischen Nationalfeiertag führt mitten durch die Lavendelregionen in der Provence

Die „Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013 durch die Provence

Die 15. Touretappe der 100. Tour de France von Givors zum in der Provence Mont Ventoux wird auch Lavendel-Tour genannt. Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist aber nicht nur eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt.

Wer dachte, mit dem spektakulären Etappenziel am Mont Saint Michel in der Normandie die Highlights der 100. Tour de France 2013 gesehen zu haben, wird am 14.Juli eines Besseren belehrt.

Tourismus-Werbeung a la provencale

Der Tourabschnitt am morgigen Sonntag, dem Nationalfeiertag in Frankreich, ist die längste Etappe der diesjährigen Radsport-Grossveranstaltung „Le Tour“, und führt durch eine der spektakulärsten Frankreich-Regionen. „La Provence“, weltweit beliebtes und bekanntes Reiseziel für Millionen Touristen, zeigt sich auf der gut 240 Kilometer langen Fahrt durch die Departements Isere und Drôme in die Provence-Region Vaucluse von ihrer blau-violett gefärbten, duftenden schönsten Seite.

Auch wenn die besten Fahrer bei der Tour für Lavendel oder Sonnenblumen, für die berühmten Weine in Südfrankreich Sonnenregion Provence-Alpes-Cote d’Azur keine Zeit haben, die Zuschauer und Gäste an der Strecke hingegen wissen genau warum der diesjährige Urlaub in der Provence etwas Besonderes ist.

Lavendel-Regionen ProvenceAuch diejenigen, die das Radrennen der "Tour de Provence" live im TV oder als App auf dem Smartphone verfolgen auf seinem Weg Richtung Mont Ventoux, werden links und rechts der Strecke immer wieder die Lavendelfelder der Provence sehen rund um den berühmten kahlen Berg werden es immer mehr...

Bild rechts: Lavendel-Anbaugebiete in der Provence

Etappenziele der 15. Tour-de-France Etappe lesen sich wie eine Liste der beliebtesten Reiseziele für den Provece-Urlaub 2013. Hier finden sich regelrechte Geheimtipps für Provence-Reisen wie die kleine Stadt Crest mit einem riesigen Wehrturm, Dieulefit, Roche-Saint-Secret-Béconne, Montbrison sur lez im „Territoire du tricastin, pays de grignan, enclave des papes“ sowie endlich der gnadenlose, 1912 Meter hohe Berggipfel des Mont Ventoux.

Nach dem Rummel kommt die Ruhe

Der Radsportzirkus Tour de France mit seinen Stars und Helden (die sich zu oft schon als das Gegenteil von Helden herausstellten) und der ganze Rummel um die Jubiläumstour mit Werbekarawane, Begleitfahrzeugen und Kamara-Motorrädern, der Jubel an den Strassen in den Weinbergen des Cotes-du-Rhone in einer wahren provenzalischen Traumlandschaft wird schnell vergehen.

Farbenrausch Provence LavendelDie Provence jedoch und die wunderschöne südfranzösische Region Vaucluse mit ihrem paradiesischen Reichtum an Natur-Eindrücken, die bleibt – und wenn die Stille wieder einkehrt, ratscht irgendwo in einem Lavendelfeld oder in einem Olivenhain ein Zikade…

Foto: VoyageMedia für Provence-Netz.de

Datum: 13.07.2013

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.