Mittelalterliches in der Provence

Mittelalter in Les Baux de Provence
Bunt und mittelalterlich geht es zu, wenn in der historischen Kulisse des provenzalischen Dorfes Les Baux de Provence die Mediavales stattfinden

Mittelalterliches in Les Baux de Provence

Les Baux de Provence im Département Bouches-du-Rhône in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur bietet Mittelalter-Kulisse pur. Medievales in Les Baux de Provence sind Veranstaltungen, die in der kleinen provenzalischen Stadt mit ihren gut 400 Einwohnern regelmässig für einen wahren Menschenauflauf sorgen. Nirgendwo im Arrondissement Arles und im Kanton Saint-Rémy-de-Provence, in dem Les Baux de Provence liegt, findet man heute wohl schönere Mittelalterfeste in der Provence mit Rittern, alten Waffen, schönen Pferden und all dem Ambiente von Mägden, Händlern und Karren, Geräuschen und Eindrücken, die einen in eine längst vergangene Zeit zurückversetzen. Einen Tag im Provence-Urlaub für einen Ausflug nach Les Baux de Provence zu nutzen lohnt sich aber gleich mehrfach.

Mitten in der malerischen Provence-Landschaft der Alpilles in Südfrankreich blickt man von einem etwa 250 hohen Felsplateau bis in die Landschaft von Arles und in die Camargue. Das Provence-Dorf Les Baux de Provence , eingestuft als "eines der schönsten Dörfer Frankreichs", wurde jahrelang mit großer Sorgfalt restauriert. Heute ist sein historisches Erbe außergewöhnlich und bietet einen wahren Schatz von architektonischen Kostbarkeiten, von denen 22 unter Denkmalschutz stehen: Kirche, Schloss, Rathaus, Krankenhaus, Kapellen, Häuser, Türen – und bei der Aufzählung all der Sehenswürdigkeiten in Les Baux de Provence müssen auch manch hochinteressante Innenrichtung, seltenes Mobiliar und einige Kunstsammlungen unbedingt erwähnt werden.

Das Château des Baux und Porte d'Eyguieres, Hotel Jean De Brion (Fondation Louis Jou, Kupferstecher und Typograf), Hotel Manville (Rathaus und Museum), Hotel Porcelet (Yves Brayer Museum) aus dem 15. Jhd. sowie Eglise Saint Vincent (12.-16.Jhd.), Santon-Museum (Musée des Santons) das Schlossmuseum (Musée du Château) mit einer Rekonstruktion von Les Baux de Provence aus prehistorischer Zeit und das Olivenmuseum (Musée de l'olivier) sind aussergewöhnlich sehenswert in Les Baux de Provence. Wem das nicht genügt, der kann auf seinen Provence-Reisen in die Region Alpilles auch die Nachbargemeinden Maussane les Apilles (5km), St Rémy de Provence (8km) und andere besuchen. Dort warten weitere historische Orte wie etwa Glanum, eine römische Ausgrabungsstätte, auf interessierte Touristen.

Mehr Informationen zu Veranstaltungen in Les Baux de Provence

Tourismus-Information / Office de Tourisme
Office Municipal de Tourisme des Baux de Provence
Maison du Roy, Rue Porte Mage
13520 Les Baux de Provence
Tel. 0033-4 90 54 34 39
Fax 0033-4 90 54 51 15
E-Mail: tourisme@lesbauxdeprovence.com
Web: www.lesbauxdeprovence.com

R. Rinnau

Foto: VoyageMedia / provence-netz.de

Datum: 20.08.2012

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Anbieter Eintrag Provence

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Lavendel-Etappe“ der Tour de France 2013
Die morgige Etappe des grössten Radrennens der Welt ist allein deshalb eine historische Tour-de-France-Etappe, weil sie über berühmte Lavendel-Routen in der Provence führt...
Lavendel-Feste 2013 - Termine
Diese Lavendelfeste im Sommer 2013 sollten Sie besuchen!
Hafenfest mit Feuerwerk in Nizza
Beim Hafenfest Nizza können Familien, Erwachsene und Kinder sich den ganzen Tag lang amüsieren, bevor die Party an der Cote d’Azur mit einem Riesen-Feuerwerk endet.